FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!   
PfP  -  Personal für Primo
eine Partei im Rahmen des Projektes Demoskratos


Start
Ziele
Mitmachen
Materialien
Forum
Gästebuch
Kontaktformular

DU WEIßT NICHT WER WIR SIND UND WAS WIR WOLLEN? GANZ EINFACH: HIER WIRD GEHOLFEN!
BEI UNS KANNST DU IN DREI MINUTEN MITGLIED WERDEN! ONLINE: HIER WIRD GEHOLFEN!

___________________________________________________________________
21.09.09
DIE ARBEIT IM DEMOSKRATOSPARLAMENT BEGINNT
Das Demoskratosparlament wird zum ersten mal am 25. September 2009 und dann jeden ersten Freitag des Monats um 15:30 zusammentreffen. Anträge müssen von den Parteien etwa eine Woche vorher eingereicht werden. Das Protokoll der ersten "inoffiziellen" Sitzung zur Organisation des Parlaments vom 11.09.2009 findet ihr als .doc hier! Es sind bereits erste Anträge von der Musikpartei (neue Gitarrensaiten) und Baumpartei (Baumpflanzung) eingegangen. Außerdem möchte die PÜFEL eine Kamera kaufen, um dieVideos der  Parlamentsitungen bei Youtube zu veröffentlichen. Besucher sind auf den Parlamentssitzungen gern gesehen! Den weiteren Verlauf und welche Anträge im Parlament eingerrecht werden und ob die PfP zustimmt, erfahrt Ihr natürlich hier!
___________________________________________________________________
21.09.09
DAS OFFIZIELLE ENDERGEBNIS UND DIE SITZEVERTEILUNG IM DEMOSKRATOSPARLAMENT
Vor wenigen tagen veröffentliche das Demoskratos-Gremium das offizeielle amtliche Endergebnis der Wahlen:

Partei Stimmen Anteil in % Parlamentssitze (ein Sitz pro 10 Stimmen)
PÜFEL 81 17,61 8
PfP 37 8,04 3
SIB 38 8,26 3
SFP 8 1,74 0
ONYVA 91 19,78 9
SCP 52 11,30 5
Baumpartei   58 12,61 5
Musikpartei 87 18,91 8
Hot Spotter 8 1,74 0

gewertete Simmen insgesamt:                                  460 (100%)
Schüler die wählen waren:                                          410
Gesamtzahl der theoretisch errecihten Stimmen:    424
verloren gegangene oder ungültige Stimmen:          36
Wahlebteiligung ohne Leher:                                      46,75 % (besser als bei den EU-Wahlen)

Quelle: das Demoskratos-Gremium

Alle Ergebnisse mit zahlreichen Diagrammen als .doc-Datei hier!
___________________________________________________________________
13.07.09
DIE WAHLERGEBNISSE STEHEN FEST!
Nach dem vorläufigen Endergebnis der Wahlen zum Demoskratos-Parlament im Jahr 2009 kommt die PfP - Personal für Primo auf 8,2 % der Stimmen. Insgesmat abgegeben wurden 452 gültige Stimmen (nach Angaben des Demoskratosgremoiums nur 440 Stimmen, die sich aber dann mit der Stimmverteilung auf die einzelnen Parteien widersprechen). Die Partei kann somit voraussichtlich zwei Abgeordnete in das Demoskratos-Parlament schicken. Wir sind mit dem Wahlergebnis zufrieden und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit mit den anderen Parteien im Demoskratos-Parlament. Wir bedanken uns bei allen Wählern und Unterstützern, die den Wahlkampf in den letzten Wochen unterstützt haben und etwas an unserer Schule verändern wollen! Auf dieser Internetseite werdet Ihr in Zukunft über die Arbeit und Abstimmungen an denen die PfP im Demoskratos-Parlament beteiligt ist informiert. Denn schließlich geht es jetzt im Demoskratos-Parlament darum, die 2000 € auf die Projekte sinnvoll zu verteilen.

Die vorläufigen Wahlergebnisse im Einzelnen:

PROZENTUALE VERTEILUNG DER STIMMEN

gültige Stimmen gesamt:     452 (bzw. 440?)

Stimmen in Prozent für die einzelnen Parteien:

On y va:                20,1 % (91 Stimmen)
Musikpartei:        19,2 % (87 Stimmen)
Püfel:                    17,9 % (81 Stimmen)
Baumpartei:        12,8 % (58 Stimmen)
SCP:                      11,5 % (52 Stimmen)
SIB:                        8,4 % (38 Stimmen)
PfP:                        8,2 % (37 Stimmen)
Hotspotter:          1,8 % (8 Stimmen)
(Quelle: das Demoskratosgremium auf dem Schulfest am 13.07.09 gegen 13:00)

VORAUSSICHTLICHE SITZVERTEILUNG IM DEMOSKRATOS-PARLAMENT

Abgeornete gesmat (voraussichtlich): 20 (bzw. 21?)

On y va:                4 Abgeordnete

Musikpartei:        4 
Abgeordnete
Püfel:                    4 
Abgeordnete
Baumpartei:        3 
Abgeordnete (oder 2 Abgeordnete?)
SCP:                      2 
Abgeordnete
SIB:                        2 
Abgeordnete
PfP:                        2 
Abgeordnete
Hotspotter:           0 
Abgeordnete
(Quelle: Prognose der PfP - Personal für Primo nach Angaben des Demoskratosgremiums auf dem Schulfest am 13.07.09 gegen 13:00)
___________________________________________________________________
11.07.09
NUR NOCH WENIGE STUNDEN BIS ZUM TAG DER ENTSCHEIDUNG!
Nach einem gelungenem Wahlkampf der PfP und vielen neuen Unterstützern, die wir in den letzten Wochen gewonnen haben, ist es am Montag, dem 13. Juli 2009, endlich so weit: Ihr habt es in der Hand, Ihr könnt entscheiden, welcher Partei Ihr eure Stimme gebt! Wer hat Euch am meisten überzeugt? Welche Konzepte klingen am realistischsten? Wer hatte die einleuchtesten Wahlplakate? All das wird am Montag von Euch entschieden. Grund genug, sich nochmal die Konzepte der einzelnen Parteien anzugucken, unter denen das Konzept der PfP natürlich als am klarsten und besten deutlich auffällt.  Selbstverständlich stehen wir Euch auch in den letzten Stunden vor der Wahl noch für Anfragen zur Verfügung: Über unser Kontaktformular oder per Email. Die Ergebnisse der Wahl und alle wichtigen Infos und Einschätzungen erhaltet Ihr natürlich dann auf dieser Internetseite!
___________________________________________________________________
01.07.09
PfP-Werbespot online!
Wir haben jetzt auch einen coolen und ansprechenden Werbespot bei Youtube für unsere Partei unter http://www.youtube.com/watch?v=xxG4tCiOLME&. Natürlich könnt ihr ihn euch auch direkt auf unserer Internetseite angucken:.



___________________________________________________________________
26.06.09
PfP bekommt psitives Echo nach SVV-Auftritt!
Der Vorstand der PfP aus Bill Schneider und Maximilian Schmeiser hat heute nach der Schülervollversammlung (SVV) ein weitgehend positives Feedback von den Schülerinnen und Schülern erhalten. Es gab einige, die sich auch für eine Mitgliedschaft bei der PfP interessiert haben. Die PfP ist weitgehend zufrieden mit dem Verlauf und ihrem Auftreten bei der Schülervollversammlung. Als negativ bewerten wir jedoch den Auftritt der "Hotspotter", die sich in ihrer Rede gegen Waldorfschüler, Homosexuelle und Reinigungspersonal richteten. Doch glücklicherweise waren es abgesehen davon faire Reden und trotzdem eine kritische Auseinandersetzung mit den Konzepten der anderen! Wir hoffen, dass die Schülerinnen und Schüler dies ebenso erlebt haben und sich jetzt in ihrer Wahl etwas sicherer sind und mehr Interesse am Projekt Demoskratos haben!
___________________________________________________________________
24.06.09
PfP bei der Schülervollversammlung!
Am Freitag, dem 26.06.09 wird sich auch die PfP, wie alle anderen Demoskratosparteien, auf der Schülervollversammlung präsentieren! Wahrscheinlich werden für die PfP der Vorstand aus Bill Schneider und Maximilian Schemiser das Parteikonzept vorstellen. Die Schülervollversammlung findet nach aktuellen Angaben während der 3. und 4. Stunde auf dem Sportplatz statt (Angaben ohne jegliche Gewähr).
___________________________________________________________________
21.06.09
Jetzt online in drei Minuten PfP-Mitglied werden!
Mit dem neuen Anmeldeformular kannst Du in wenigen Minuten Mitglied werden. Völlig online! alles was Du machen musst ist das Onlineformular auszufüllen und die Parteiregeln zu lesen, schon bist Du dabei! Hier geht`s zum Formular
___________________________________________________________________
20.06.09
Wir sind PfP!
Wer steckt hinter den Plakaten, Ideen und Angeboten der PfP? Wir! Wer das genau ist, könnt Ihr ab sofort bei Mitmachen erfahren! Mittlerweile stehen nämlcih auch schon einige Lehrer hinter unserer Idee. Frau Schmidt, Lehrerin für Deutsch und Kunst ist sogar Mitglied unserer Partei geworden!
___________________________________________________________________
10.06.09
Bereits über 200 Handzettel verteilt!
In den letzten Tagen hat die PfP bereits über 200 Handzettel hauptsächlich auf dem Schulhof vom Haus A verteilt. Dies führte zu mehr Websiteaufrufen und verschaffte der Partei endlich mehr bekanntheit. Wer will kann die kleinen Handzettel auch hier herunterladen und ausdrucken!
Beachte jedoch bitte: Diese und alle anderen Materialien dürfen nicht am Vertretungsplan oder anderen Infowänden angebracht werden, da dies gegen die Regeln des Projektes "Demoskratos" verstößt!
FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!

diese kleine Handzettel waren in den vergangenen Tagen ganz groß
___________________________________________________________________

10.06.09
PfP-Plakate kommen gut an
Die Plakate der PfP - Personal für Primo kommen gut an. Das stellte der Parteivorstand in den vergangenen Tagen fest. Zu sehen ist dies unter anderem an den steigenden Besucherzahlen dieser Internetseite (Die Internetadresse war auf allen Plakaten abgedruckt) und auch an der zahlreichen Kritik und den Rückmeldungen, die die PfP jetzt von den Schülern bekommt. "Wir haben noch viele Pläne, was den Wahlkampf betrifft", sagt Bill Schneider, Wahlkampfleiter und Sprecher der PfP.  Die Zusatzzettel an den Plakaten "Klare Konzepte statt vorlaute Parolen" sind dabei keine Kritik an den anderen Demoskratosparteien, sondern sollen von Politikmüdigkeit erlösen und aufmerksam machen auf den alternativen und direkten umgang von Demokratie des Projektes "Demoskratos", aber auch der PfP selbst. Überschattet wurden die ersten Wahlkampftage von Regelverstößen der SIB - Schülerinitiative Berlin und haltlosen Vorwürfen gegen die PfP, die schon größtenteils geklärt werden konnten. Ihr könnt euch freuen: Schon Anfang nächster Woche wird es im Demoskratoswahlkampf von Seiten der PfP ein weiteres kreatives Highlight geben - versprochen! FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!

diese Plakate sind es, die in den letzten Tagen in der Schule Aufmerksamkeit erregten

____________________________________________________________________
05.06.09
PfP wirbt als erste Partei mit Plakaten im Haus A!
Super: Unser supersouveräner Vorstand hat heute feierlich die ersten drei Werbeplakate in der Schule angenagelt! An allen Toilettentüren im Haus A haben die drei Wichtigtuer die A5-Zettel mit Parteinamen, dem supercoolen Logo, Emailadresse und Internetadresse angebracht. Natürlich sind diese armseeligen Infolappen nur eine vorrübergehende Lösung. Schon am Montag werden große, superstylische A3-Plakate im Haus A & B angebracht! Ihr könnt Euch alle Plakate schon jetzt angucken und herunterladen: hier! FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!

so und so ähnlich werden die Plakate am Montag in Haus A & B aussehen

 ____________________________________________________________________
04.06.09
PfP bleibt möglicherweise doch eigenständig
Der Vorstand der PfP hält es jetzt für besser, doch als eigenständige Partei bei den Wahlen anzutreten. Durch das neue Parteiprogramm ergeben sich für den Vorstand jetzt neue Perspektiven und Möglichkeiten. Schon in den nächsten Tagen soll eigenes Werbematerial ausgeteilt und Werbeplakate in der Schule ausgehangen werden. Das Programm kann bei unseren Zielen eingesehen und bei den Materialien heruntergeladen werden.FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!ACHTUNG: Diese Grafik kann von Ihrem Computer nicht gelesen werden oder ist nicht vorhanden!
____________________________________________________________________
03.06.09
Parteiprogramm findet Zustimmung bei den FSJlern
Nach einem Gespräch mit dem FSJler Herman hat der PfP-Vorstand jetzt wieder die begründete Erwartung, dass die PfP - Personal für Primo doch weiterhin eigenständig bleibt. Das neue Parteiprogramm, dass auf eine Unterstützung des bestehenden Personals durch die Anschaffung neuer Putzmaterialien (Besen, Feger usw.) und einen freiwilligen Beitrag der Schüler zur Sauberhaltung unserer Schule setzt, kann möglicherweise auch ohne Fusion in die Wahl gehen. Das Programm könnt Ihr bei den Zielen einsehen und bei den Materialien runterladen! Ob mit oder ohne Zusammenschluss mit einer anderen Partei, gekämpft wird in jedem Fall weiter - denn Persoanl ist erste Wahl!
FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!
____________________________________________________________________
03.06.09
Liana Georgiewa nach Wahl in Vorstand aufgenommen
Liana Georgiewa wurde in den Vorstand von PfP - Personal für Primo aufgenommen. Nachdem bereits am Dienstag der Antrag, Liana in den Vorstand aufzunehmen von den Vorstandsmitgliedern Max Albrecht und Bill Schneider kahm, wurde gestern und heute gemäß Regel 3 in den Parteiregeln "Erweiterung des Vorstandes" bis 19:00 Uhr unter allen Mitgliedern per Email abgestimmt, ob Liana in den Vorstand soll. Dabei stimmte die Mehrheit der an der Wahl teilnehmenden Mitglieder für Lianas Aufnahme in den Vorstand.
Mitglieder, die nicht bis zum 03.06.09 um 19:00 ihre Stimme an ... WEITERLESEN FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!
____________________________________________________________________
02.06.09
Liana Georgiewa in den Vorstand?
Die Vorstandsmitglieder Max Albrecht und Bill Schneider haben beantragt, Parteimitglied Liana Georgiewa in den Vorstand aufzunehmen. Gemäß der Parteiregeln vom 08.05.09 unter "3. Erweiterung des Vorstandes", muss der Vorstatnd sowie die Mehrheit der normalen Parteimitglieder zustimmen, damit Liana in den Vorstand der Partei aufgenommen wird. Der Vorstand von PfP - Personal für Primo hat Lianas Aufnahme bereits zugestimmt. Mitglieder können ab 16:00 Uhr am 02.06.09 bis um 19 Uhr am 03.06.09 per Email (personal-primo@gmx.de
) der Aufnahme Lianas in den Vorstand zustimmen oder... WEITERLESEN! FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!
____________________________________________________________________
01.06.09
Schließt sich die PfP mit der SFB zusammen?
Das Demoskratosgremium hat angeregt, dass sich die "PfP - Personal für Primo" und die "SFB - Schulförderungspartei" zusammenschließen sollen. Die SFB verfolgt in etwa ähnliche Ziele wie die PfP, aber auch zum Beispiel den Neukauf von Chemikalien für den Fachbereich Chemie und anderes. Der Vorstand der PfP hat bereits versucht, mit der SFB Kontakt aufzunehmen und über eine Fusionierung beider Parteien zu beraten. Eine Fusion der beiden Parteien brächte zum Besipiel mehr verschiedene Mitglieder zusammen und würde beiden Parteien neuen Antrieb und Stärke verschaffen. Eine Fusion der beiden Parteien heißt natürlich nicht... WEITERLESEN!
FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!
____________________________________________________________________
27.05.09
Jetzt wird es hier noch cooler!
Vielen Dank für Eure zahlreichen Gästebucheinträge! Um noch mehr Kommunikation möglich zu machen, gibt`s jetzt auch endlich ein Forum für Mitglieder und Interessierte.  Einfach registrieren, einloggen und loslegen!
Wir suchen weiterhin Ideen, wie wir das Personalproblem an unserer Schule bekämpfen können. Also macht Euch bitte weiter Gedanken und schreibt uns im Gästebuch, Forum oder direkt per Email Eure Ideen!
FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!

Übrigens - das meinen unsere Mitglieder zu PfP - Personal für Primo:

zum Beispiel: Liana, 14 Jahre, Klasse 9a:

"Ich finde es gut, dass Ihr den Mut zur Veränderung habt!"

zum Beispiel: Rick, 14 Jahre, Klasse 9a:
"Ich finde alles an PfP gut!"

____________________________________________________________________
09.05.09
Es geht los!
Zumindest haben wir jetzt ein supercooles Gästebuch und einiges mehr!
FEHLER: Ihr Comuter kann die Grafiken dieser Internetseite nicht anzeigen!
____________________________________________________________________

  © PfP - Personal für Primo (Bill Schneider, Maximilian Schmeiser)
Impressum & Links

Email: personal-primo@gmx.de
Reifen